Designers’ Open 2018: Die Schönheit von Form und Farbe

Leipzig liebt und lebt Design – besonders vom 26. bis 28. Oktober 2018. Dann öffnen die Designers‘ Open und präsentieren in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig inspirierende Neuheiten der Saison. Besucher können sich schon jetzt auf ein spannendes und vielfältiges Designaufgebot freuen, denn die Zahl der Bewerbungen ist in diesem Jahr so hoch wie noch nie zuvor. Auch das Rahmenprogramm verspricht zahlreiche Neuheiten: Spannende Diskussionsansätze bietet das neue Forum Open Panel, die Kooperation mit dem Leipziger Opernball sorgt für schillernde Modemomente und der Design Pitch vergibt erstmals einen Award an junge Kreative.

„Für die Designers‘ Open gibt es in diesem Jahr mehr Bewerbungen, als wir Fläche zur Verfügung haben. Unsere hochkarätige Jury wird keinen leichten Job haben, aus der Vielzahl der Bewerber die innovativsten und qualitativ hochwertigsten Produkte auszuwählen“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Das freut uns als Veranstalter natürlich sehr und zeigt, dass die Designers‘ Open in Qualität, Vielfalt und Themensetzung den Nerv der Szene treffen.“ Designer aus Deutschland und Europa präsentieren in vier Ausstellungsbereichen ihre Produkte und innovativen Ideen. Bei DO / Research & Industry zeigen Designer ihre Produkte für die Welt von morgen durch neue Formen, ungewöhnliches Material oder die Abwandlung der Funktion. Im Bereich DO / Fashion & Accessoires werden Kleidungsstücke und Accessoires geboten, die mit herausragendem Stil und besonderen Materialien einzigartig schmeicheln. Die Area DO / Interior & Furniture bietet Möbel und Einrichtungsgegenstände für ein kleidsames Zuhause und im Bereich DO / Graphic & Media finden Besucher einzigartige Kunstwerke, Drucke und Fotografien. Auch die Zahl der internationalen Aussteller erreicht in diesem Jahr einen neuen Höhepunkt: Erstmals gibt es in diesem Jahr eine Gemeinschaftspräsentation aus Norditalien, genauer aus Turin. Darüber hinaus haben sich Aussteller aus Tschechien, Österreich und Ungarn angemeldet. Eine Vernetzung in und aus der Branche versprechen auch die zahlreichen Kooperationen mit verschiedenen Branchenverbänden. Dazu gehören die Allianz Deutscher Designer (AGD), der Verband der Industriedesigner (VDID), das Netzwerk deutscher Mode- und Textil-Designer (VDMD) sowie die Kreativverbänden Sachsens.

Die Designers‘ Open öffnen vom 26. bis 28. Oktober, am Freitag von 12 bis 18 Uhr, am Samstag von 10 bis 19 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. T Die Designers‘ Open finden zeitgleich mit der Grassimesse Leipzig ( www.grassimesse.de) statt.